Fotogramme von Annette Grotkamp

Die Fotografin Annette Grotkamp bedient sich in ihrer, seit 2018 entstehenden Arbeit „Silbersalz und Bleikristall“, des alten, analogen Verfahrens des Fotogrammes. 

Hierbei legt sie gläserne Gegenstände, Pflanzenteile und ähnliches direkt auf das Fotopapier und belichtet dieses.

Das Durchleuchten des transparenten oder halbtransparenten Materials, lässt die innere Struktur der Gegenstände sichtbar werden und bringt damit ein ihnen innewohnendes verborgene Wesen hervor.

Mittels Bildaufbau und -komposition wählt Grotkamp eine den Anschein von Wissenschaftlichkeit erweckenden Präsentationsform, welche ihrem Verfahren nach jedoch bereits historisch ist und spielt so mit dem kollektiven Bildgedächnis der Betrachter.

Zu den Bildern >>

Silbersalz und Bleikristall (Fotogramme 2018 -2020) | 2020 | Allgemein, Silbersalz und Bleikristall